MENU

eBZ = elektronischer Basiszähler

Innovativ und robust mit offenen Schnittstellen und Zubehör

Hier finden Sie unsere innovativen Produkte. Verschaffen Sie sich einen Überblick! Gerne beantwortet unser Experte auch Ihre Fragen. Netzbetreiber oder Messtellenbetreiber erhalten detaillierte Informationen auf Anfrage.

Technische Details zum DD3

Hardwarevarianten                                                  
Eintarif                (ohne Zusatzklemmen)                      
Doppeltarif           (mit Klemme 7*, 9*, 11, 13, 15, 33)

Kennzeichnungsvarianten          
60A oder 100A     (Klemmendurchmesser 8,5mm)                         
Klasse A oder B    (interne Ausgangsprüfung C)

Softwarevarianten
Bezugszähler                                                                     
Zweirichtungszähler                                                                   
Lieferzähler mit Rücklaufsperre                                               
Lieferzähler ohne Rücklaufsperre

Jede mögliche Kombination ist zugelassen (d.h. 32 Varianten)

Elektronischer Basiszähler DD3

Unser DD3 hat die geforderte Speichertiefe

Der DD3 hat seit Februar 2016 die nach MsbG geforderte Speichertiefe von 730 Tagen sowie die MID-Zulassung. Seit November 2016 zeigt der DD3 auch die historischen 730 Tages-, 104 Wochen-, 24 Monats- und zwei Jahreswerte nach FNN-Lastenheft EDL 1.2, Nov. 2016, im Display an.

eBZ Checker – als Zusatz zum elektronischen DD3

Mit dem eBZ  Checker ist die Ablesung des DD3-Zählerstandes im nicht angeschlossenen Zustand durchführbar. Die Schutzkleinspannung des Checkers ermöglicht die sichere  und einfache Ablesung im Lager oder in abgeschalteten Bestandsanlagen.

Der schnelle Helfer - eBZ Source

Sie möchten sich schnell von der Funktionstüchtigkeit eines Stromzählers überzeugen? Sie möchten Ihre kaufmännischen Mitarbeiter oder Ableser schulen? Sie bemustern öfter Stromzähler und deren Funktionalität? Sie möchten unterschiedliche Informationen aus der Datenschnittstelle erhalten, um nachgeschaltete Systeme einfacher prüfen zu können? Schließen Sie einfach einen beliebigen Stromzähler an und simulieren Sie ab der eBZ Source verschiedene Lastzustände! 

Zusatzprodukt eBZ Source

eBZ Beratung - wir lassen Sie nicht hängen!

Wir beraten Sie gerne rund um elektronische Basiszähler – und das mit hoher Fachkompetenz, hersteller- und bauformneutral.
Stromzähler werden häufig nur als einfache Handelsware eingestuft. Wenn man es sich nicht so einfach macht, stellt man fest, dass Stromzähler 8760 Stunden im Jahr schneller als taktende Verbraucher oder Erzeugungsanlagen arbeiten müssen. Und das über die gewünschte Lebensdauer von über 20 Jahren.
Die Entwicklung, Produktion und Prüfung von Stromzählern sollten daher detailiert betrachtet werden. Zertifizierungen, Messprinzip, Erwärmung und Umgebungsbedingungen, Lebensdauerprüfungen, Bauteilauswahl, Fertigungs- standorte, Qualitäts- sicherungsmaßnahmen, automatische Prüfprozesse, Daten- schnittstellen, QM-Audits, Internationale Standards, Gremienvorschläge, Interoperabilität, Manipulationsschutz usw. – das alles sind wichtige Themen, bei denen wir kompetent beraten können!

Und falls wir mal nicht weiter wissen, dann kennen wir Firmen, die mit spezieller Fachkompetenz weiterhelfen. Wenn Sie wünschen, übermitteln wir auch unsere Meinung und sprechen eine Empfehlung aus.

Downloads

Datenblatt DD3 
Datenblatt eBZ Source
Ausschreibungstext mME 2017

Folgende Informationen erhalten Netzbetreiber oder Messstellenbetreiber auf Anfrage:
Baumusterprüfbescheinigung DD3
Bedienungsanleitung DD3
Angebotsbewertungsmatrix 

Ihr Ansprechpartner

Christoph Bujak

Dipl.-Ing. Vertrieb, Beratung, Marketing

 0170-7021721
Alle Produkte der eBZ GmbH auf einen Blick: elektronischer Basiszähler und Beratung